Die finanzielle Absicherung

Sterbegeldversicherung

Das Sterbegeld der gesetzlichen Krankenkassen ist seit dem 1.1.2004 gänzlich entfallen.

Die entstehende finanzielle Lücke muss künftig eigenverantwortlich geschlossen werden.

Mit einer zweckgebundenen Sterbegeldversicherung kann man auch aus finanzieller Sicht alle Voraussetzung für eine angemessene Ausstattung der Bestattung sichern.

Wir beraten Sie gerne ausführlich und unverbindlich über eine solche Versicherung:

punktrzu entsprechend günstigen Beiträgen

punktrohne Gesundheitsprüfung

punktrohne Wartezeiten im Leistungsfall

punktrohne bürokratischen Aufwand

punktrAufnahme bis zum 80. Lebensjahr

Treuhandkonto

Im Zusammenarbeit mit der Deutschen Bestattungsvorsorge-Treuhand AG
bieten wir Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, die zu erwartenden Kosten als verzinsliche Treuhand-Anlage zu sichern.

Hierbei wird der Gesamtbetrag auf ein Treuhandkonto mündelsicher angelegt und Todesfall samt Zinsen ausgezahlt. Weitere Kosten oder Gebühren entstehen keine, Das Kapital wird zusätzlich durch eine Bank-Ausfallsbürgschaft abgesichert.

Vorsorgevertrag

punkt2Bestattungsvorsorge

punkt2Bestattungsvorsorge-Vertrag

punkt2Finanzielle Absicherung

Kuratorium

Kuratorium Deutsche
Bestattungskultur GmbH

Treuhand AG

Deutsche Bestattungs-
vorsorge Treuhand AG

Formulare zum downloaden

punkt2Willenserklärung zur Feuerbestattung

punkt2Bestattungsverfügung

punkt2Patientenverfügung

punkt2Checkliste

zurueck weiter
impre